social_media_facebook Created with Sketch.
Sprache / Angebot wechseln

Diese Seite (oder Inhalt von Drittanbietern) benutzt Cookies. (Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)) Ok Cookies ablehnen

Diese Seite (oder Inhalt von Drittanbietern) benutzt Cookies, aber wir respektieren die momentan aktivierte "Do Not Track" Einstellung Ihres Browsers! (Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)) Ok

Erfolgreicher 5. Schulkongress «Bewegung & Sport» in Magglingen

Sport als Lebensgefühl und Kulturgut

An der bereits fünften Durchführung des Schulkongresses «Bewegung & Sport» nahmen rund 600 Lehrpersonen teil, die sich in der eindrucksvollen Umgebung von Magglingen rund um den Schwerpunkt «spielerische Vielfalt» weiterbildeten. Der Anlass vom 25.– 27. Oktober bestätigte den Stellenwert von Bewegung und Sport. Er zeigte eindrücklich, dass Spiel und Sport als Lebensgefühl und Kulturgut aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken sind.

Die Teilnehmenden stellten aus mehr als 100 Modulen ihr eigenes Kongressprogramm in den Bereichen «Sportunterricht», «Bewegte Schule» und «Eigene Bewegung und Gesundheit» zusammen. Neben den klassischen Spielsportarten wurden auch Kurse zu Parkour & Freerunning, Streetdance & Hip Hop oder zum sinnvollen Einsatz des altehrwürdigen Medizinballs durchgeführt. Auch andere Angebote wie «Kämpfen und Selbstkompetenz» und «Spielerisch zu einer besseren Klassenatmosphäre» wurden rege besucht und von anderen Modulen wie dem Rettungsschwimmer-Brevet oder sportjuristischen Fragestellungen abgerundet. Ein Sportkongress-Teilnehmer sagte spontan: «Es ist toll, wenn dir ein Profi sagt, in welche Richtung sich dein Unterricht entwickeln könnte, oder dich darin bestätigt, auf dem richtigen Weg zu sein. Auch die Inputs von anderen Kursteilnehmern sind sehr wertvoll – eine rundum gelungene Sache!» Die spielerische Vielfalt wird am Sportkongress nicht nur proklamiert, sondern auf allen Ebenen gelebt und umgesetzt.

Hohe gesellschaftliche Bedeutung
Der Direktor des Bundesamtes für Sport (BASPO), Matthias Remund, hob in seinem Grusswort die gesellschaftliche Bedeutung von täglicher Bewegung und Sport im Allgemeinen und die Vorbildfunktion von Sportlehrpersonen im Besonderen hervor. Referent und Zukunftsforscher Tristan Horx präsentierte seine Ergebnisse aus der Forschung zu den Megatrends Individualisierung, Konnektivität, Globalisierung und Gesundheit. Er empfahl beispielsweise den Gesundheitscoach als Nachfolger des Krankheitsdoktors. Gerade im digitalen Zeitalter leiden viele Menschen an einer Überreizung, der mit bewusster Achtsamkeit begegnet werden kann. «Sport soll nicht eine in sich geschlossene Aktivität sein, sondern als Sportivity zu einem Lebensgefühl werden. Es gibt nichts Achtsameres als Sport. Sport
ist zu einer Kulturtechnik geworden», schloss der Zukunftsforscher.

Geniessen und Staunen
Beim Show Act am Samstagabend rückten zwischenzeitlich das Geniessen und Staunen in den Vordergrund. Moderator und Slam Poet Kilian Ziegler resümierte den Sportkongress humorvoll sowie poetisch und rhetorisch hervorragend im Rahmen einer sportlichen Tour d’Horizon quer durch die Weiterbildungsmodule. Die Kongressleiterin Barbara Egger verdankte das Engagement der Anwesenden
für qualitativ hochstehende Bewegungsstunden in der Schule. Ruedi Schmid, der Präsident des Schweizerischen Verbandes für Sport in der Schule (SVSS), bedankte sich beim BASPO, bei den Partnern, bei den Helfern und bei den Teilnehmenden dafür, dass die Kongress-Familie wieder in Magglingen zusammenkommen durfte. Bei persönlichen Gesprächen, unterhaltsamer Musik und erfrischenden Drinks liess man den Abend an der Bar feierlich und gemütlich ausklingen.


Zahlen und Fakten des 5. Schulkongresses «Bewegung & Sport»

2309 Mahlzeiten
2117 gebuchte Weiterbildungsmodule
620 Teilnehmende
300 Gäste am Show Act
107 Modulangebote
65 Ehrengäste am Show Act
56 Modulleitende
40 Ausstellende im Partner Village
35 genutzte Hallen und Räume
33 Staff Mitglieder
2 Referenten
1 Moderator

 

 

 

Langjährige Partnerschaft

Der INGOLDVerlag ist als Hauptpartner der ersten Stunde auf verschiedenen Schauplätzen des Schulkongresses tätig. Auf dem Marktplatz wird das breite Angebot an Lernmedien und Unterrichtsmaterialien im Bereich «Bewegung & Sport» mit attraktiven Ausstellungsrabatten präsentiert. Auch INGOLDPraxis-Kurse mit Autorinnen und Autoren des INGOLDVerlags sind seit der ersten Durchführung 2011 ein fester Bestandteil des Schulkongresses.

INGOLDPraxis-Kurse mit Autorinnen und Autoren des INGOLDVerlags am 5. Schulkongress

Jan Fischer, Flavio Serino
Koordinationsschulung

Patrick Fust
Fit und locker mit Bewegungs- und Entspannungspausen
Spielerisch zu einer besseren Klassenatmosphäre

Martin Graber
bewegungslandschaft.ch: Vielfältige Bewegungsangebote für Kinder

Fabio Lupo, Irène Schluep
Bouldern und Klettern in der Sporthalle. Ohne Kletterwand fit werden für den Indoor- und Outdoor-Klettersport

Bettina Stäger
Kämpfen und Selbstkompetenz/Umgang mit Heterogenität im Kämpfen

Bewegung & Sport

Sortiment hier entdecken zum Shop

© 2020 Suisselearn Media AG