social_media_facebook Created with Sketch.
Sprache / Angebot wechseln

Diese Seite (oder Inhalt von Drittanbietern) benutzt Cookies. (Datenschutz) Ok Cookies ablehnen

Diese Seite (oder Inhalt von Drittanbietern) benutzt Cookies, aber wir respektieren die momentan aktivierte "Do Not Track" Einstellung Ihres Browsers! (Datenschutz) Ok

Aufbaureihe für die Praxis

Einstieg ins Volleyball: Vom Miteinander zum Gegeneinander

Wir erleichtern den Einstieg ins Volleyball durch viele Verschiebungen, viele Ballkontakte und einer grossen Portion Spass am Spiel. Eine Art «Ball über die Schnur» (Kids Volley) eignet sich hervorragend, um diese drei Vorgaben erfüllen zu können.
Das Motto lautet: Vom Miteinander zum Gegeneinander. Bei Übungs- oder Spielform «miteinander» werden möglichst viele Wiederholungen erzielt und dadurch eine Technik (Werfen und Fangen) erworben. Im Spiel «gegeneinander» lernen die Kinder von Anfang an mit der Absicht «Punkt erzielen» zu spielen.

Material:

  • Ein Längsnetz oder eine Leine längs durch die Halle auf 2 m Höhe
  • 1 Kids-Volley-Ball (oder Volleyball) pro Kind
  • 3–4 markierte Badmintonfelder ergeben 3–4 Kids-Volley-Felder oder 1 grosses Volleyballfeld ergibt 3 Kids-Volley-Felder

 

 

Die Autorin der Aufbaureihe für die Praxis

Ruth Meyer ist Turn- und Sportlehrerin am Gymnasium Biel-Seeland sowie Dozentin für Volleyball an der Universität Bern. Als Betreuerin für das Fachpraktikum Sport an der PHBern sowie J+S-Expertin Kindersport und Volleyball engagiert sie sich zudem in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen und Vereinstrainerinnen und -trainern.

Sie ist für den INGOLDVerlag tätig als Fachlektorin und ist Co-Autorin der Fächer «Kids Volley spielen» und «Volleyball spielen».

 

Produkte aus diesem Beitrag

Fächer Kids Volley spielen zum Produkt

© 2021 Suisselearn Media AG